Reports mit LibreOffice erstellen

Viele Berichte für den üblichen Gebrauch werden von OpenOlitor mit LibreOffice (OpenOffice) erstellt. Die Erstellung der Berichte erfolgt in zwei Schritten: OpenOlitor stellt die Daten in einer Json-Datei zur Verfügung (XML-Format) = Datenextrakt. OpenOlitor spielt die Daten in einen LibreOffice Serienbrief ein und gibt diesen direkt oder als PDF aus.…

Update aus Deutschland

Seit dem letzten Newsletter ist bei sunu in Deutschland einiges passiert. Wir waren unter den Gewinnern der Google Impact Challenge und haben 20.000 Euro für unser Projekt gesammelt. Damit finanzieren wir die Verbesserung unserer Funktionen, die Dokumentation, Kommunikation und die Förderung der ersten Solawis in Deutschland, die mit OpenOlitor starten…

Grund-Funktionen von OpenOlitor

Suchfunktion: Vgl Anleitung Zusatzfunktionen: Durch Klick auf den Pfeil oben rechts können weitere Funktionen zu dieser Seite aufgerufen werden. Filter : Mit der Filterfunktion können die Resultate nach bestimmten Kriterien gefiltert werden. Auge : Der Klick auf das Auge erweitert die jeweilige Ansicht. Download der Daten als odt-Dateo : Das…

SQL-Selects und Datenbank-Schema von OpenOlitor

Das Datenbank-Schema von OpenOlitor ist hier veröffentlicht. Dieses Schema wurde mit Workbench erstellt. Das Framework ScalikeJDBC verwaltet die Primärschlüssel/Fremdschlüssel-Beziehungen von OpenOlitor. Diese Beziehungen sind in dieser Ansicht nicht sichtbar. Nachfolgend eine Liste von SQL-Abfragen, die in der Navigation links von OpenOlitor unter „Administration“ –> „Auswertungen“ eingefügt werden können. Gewisse der…

Lieferplanungsbericht ist leer

Obwohl in der Lieferplanung Daten vorhanden sind, bleibt der Lieferplanungsbericht leer. Erster Test: Bleibt der Lieferplanungsbericht auch dann leer, wenn die Standardvorlage verwendet wird? Wenn nein: Die odt-Vorlage ist fehlerhaft, deshalb werden die Daten nicht abgefüllt. Wenn ja: Die Lieferplanung enthält vermutlich Körbe, die von OpenOlitor als auszuliefernd erkannt werden…

Sunu, Deutschland: Crowdfunding Kampagne und Implementierung

Am 28.2.2018 endete die Crowdfunding Kampagne vor sunu mit dem Ziel die Anpassungsanforderungen an OpenOlitor für Solawis in Deutschland umsetzen zu können. Fast 200 Unterstützerinnen und Unterstützer haben sich beteiligt und so die Kampagne erfolgreich gemacht. Dabei wurde nicht nur über 8000 Euro gespendet, wir bekamen auch viele Anregungen und…

Sunu, Deutschland: Aufbau einer Hostinggemeinschaft nach dem Vorbild der Solidarischen Landwirtschaft

Sobald die stabile Version von OpenOlitor mit den sunu- Anpassungen fertig ist, soll sie auch von Solawis genutzt werden können. Sunu erarbeitet daher mit interessierten Initiativen ein Konzept für eine Hostinggemeinschaft, die nach dem Vorbild der Solidarischen Landwirtschaft und dem Kostendeckungsgedanken operieren soll. Wer Interesse hat, beizutragen, kann sich gerne…

Sieben Initiativen mit OpenOlitor unterwegs, zahlreiche Interessierte

Sieben Initiativen und Betriebe arbeiten derzeit in der Schweiz produktiv mit OpenOlitor bzw. sind dabei, OpenOlitor in Betrieb zu nehmen. Zahlreiche weitere Initiativen und Betriebe planen derzeit die Inbetriebnahme von OpenOlitor. Die Inbetriebnahme ist mit einem gewissen Aufwand verbunden, müssen doch alle Daten erfasst, Vorlagen erstellt und Arbeitsabläufe definiert werden.…

Zusatzbestellungen zu Gemüse-Abonnements

Der Verein OpenOlitor hat in den letzten Monaten die Spezifikationen für „Zusatzbestellungen“ für OpenOlitor schriftlich festgehalten. Die Umsetzung dieses Moduls steht noch aus. Zu Testzwecken hat der Verein soliTerre (regionale Vertragslandwirtschaft in Bern) nun begonnen, Zusatzbestellungen mit einem bestehenden Online-Tool umzusetzen. Dieses Tool stellt soliTerre auch anderen RVL-Initiativen zur Verfügung:…

Verein regionale Vertragslandwirtschaft Luzern unterstützt OpenOlitor

Der Verein regionale Vertragslandwirtschaft Luzern, der sich im Frühjahr 2018 aufgelöst hat, hat sein verbleibendes Vereinsvermögen (rund 3000 Franken) dem Verein OpenOlitor gespendet. Wir danken den Mitgliedern und dem Vorstand  für diese grosszügige Geste. Mehr zum RVL-Projekt „Gmüeschorb Luzern“: www.gmüeschorb-luzern.ch/rvl

Version 2.1 von OpenOlitor produktiv

Seit Mitte April 2018 ist die Version 2.1 von OpenOlitor fertiggestellt und in produktivem Betrieb. Die Version 2.1 erlaubt es, neben den Hauptabonnements nun auch Zusatzabonnements zu verwalten. Ebenfalls überarbeitet wurde das Erscheinungsbild der Admin-Benutzeroberfläche. Zahlreiche weitere kleinere Verbesserungen, die von den NutzerInnen vorgeschlagen wurden, konnten in der Version 2.1…

Detailansicht Kunde/Mitglied kann nicht gespeichert werden

Die Detailansicht Kunde/Mitglied kann nicht gespeichert werden, der Speichern-Knopf ist inaktiv. Es ist keine Fehlermeldung sichtbar. Lösung: In den zugeklappten Feldern ist ein obligatorisch auszufüllendes Feld leer. Alle Teile des Formulars ausklappen und leere, rot umrahmte Felder ausfüllen. Massnahme: In einer künftigen Version auch in der Übersicht anzeigen, wenn ein…

„Fehler beim Einlesen der Zahlungseingangs-Datei“

Fehler aufgetreten bei ESR-File der Alternativen Bank. Grund: Am Ende des ESR-Files war eine zusätzliche Leerzeile einfügt worden (durch Bankensoftware, nicht durch Nutzer). Massnahmen: ESR-File im „Editor“ (Windows) oder einem anderem Editor öffnen, Leerzeile am Schluss löschen, Datei speichern. In Version 2.1 soll OpenOlitor mit einem ESR-File mit einer zusätzlichen…

Testumgebung, Test-Prod-Umgebung, Demo-Umgebung, Produktiv-Umgebung

Die vier Umgebungen von OpenOlitor sind vollständig voneinander getrennt. Für die First-Level-Support bedeutet dies: Wenn eine der drei Test- oder Demo-Umgebungen „ausgestiegen“ ist, müssen die Anwender der Produktiv-Umgebungen nicht benachrichtigt werden. Hintergrundinformation: Die Demo-Umgebung ist https://wwwtest.openolitor.ch, die Testumgebungen werden als „Integrationsinstanzen“ zum Testen vergeben, die Test-Prod-Umgebungen dienen dazu, produktive Instanzen…

„Recipient[Actor[akka://soliterre/user/oo-system/mail-service#-1…….“

Fehlermeldung bei Login mit 2-Faktor-Authentifizierung: {„message“:“Recipient[Actor[akka://soliterre/user/oo-system/mail-service#-1981553927]] had already been terminated. Sender[null] sent the message of type \“ch.openolitor.core.mailservice.MailService$SendMailCommand\“.“,“cause“:“null“}. Ursache: Mailserver antwortet nicht auf Versandanfrage. Massnahmen: Verbesserung in Version 2.1 (längeres Timeout). First Level Support: Server-Neustart

Mitarbeit bei OpenOlitor

Der Verein OpenOlitor erhält regelmässig Anfragen zur Mitarbeit. Dies sind die Bereiche, in denen wir gerne Unterstützung bekommen würden (ehrenamtlich oder bezahlt): Erstellen von Libre-Office-Vorlagen sowohl für den Verein als auch für die zahlreichen Initiativen und Betriebe, die OpenOlitor ab März 2018 in Betrieb nehmen werden. Erstellen von SQL-Abfragen für…

Spenden für Etappe 2 der Startphase (Version 2.1 OpenOlitor)

Für die zweite Etappe der Startphase (Version 2.1) von OpenOlitor fehlen dem Verein noch rund 7000 Franken an Eigenmitteln. Wir erwarten, dass neben dem Kanton Bern auch andere Kantone freiwillige Zuwendungen (Spenden) an den Verein in einem gewissen Umfang für steuerlich abzugsfähig erklären werden. Der Verein OpenOlitor wird gerne Spendenbestätigungen…

Alle Admin-Konten gelöscht

Ein Administrator hat in OpenOlitor sein eigenes und alle anderen Konten mit Admin-Rechten gelöscht. Beim erneuten Loginversuch, erhielt er die Fehlermeldung „Person konnte nicht gefunden werden“. Der Zugang zur OpenOlitor-Instanz war nicht mehr via Login möglich. Der Zugang musste via Second Level Support wieder eingerichtet werden. Massnahmen: Einen konfigurierbaren System-User…

Rechnungs-Daten aus OO in Buchhaltungssoftware exportieren?

Frage: Können die Rechnungsdaten aus OO in eine Buchhaltungssoftware exportiert werden? Grundsätzlich können alle in OpenOlitor erfassten Daten zu den Rechnungen exportiert werden. Ein Import ist dann möglich, wenn die betreffende Buchhaltungssoftware auch eine Import-Funktion hat. Die Frage, die sich aber stellt: Weshalb nicht OpenOlitor für das Erstellen der Rechnungen…

Person konnte nicht gefunden werden

Fehlermeldung beim Login. Erscheint, wenn eine Mailadresse eingegeben wurde, die nicht in der Datenbank hinterlegt ist. Kommt vor allem vor beim Mitgliederportal, wenn a) die Mitglieder vergessen, welche Mailadresse sie hinterlegt haben oder b) beim Mutieren der Mailadresse. Massnahmen: Admin klärt, welche Mailadresse hinterlegt ist und teilt dies dem Mitglied…

Lizenz OpenOlitor neu AGPLv3

Die Entwickler von OpenOlitor werden Anfang des Jahres 2018 die Lizenz von GPLv3 auf AGPLv3 wechseln. „Die GNU Affero General Public License, kurz AGPL, ist eine Lizenz für Freie Software mit Copyleft, bei der die Nutzer der Software eine Downloadmöglichkeit für den Quelltext selbst dann erhalten müssen, wenn die Software nur auf einem Server als…

Verein OpenOlitor wegen Gemeinnützigkeit von Steuerpflicht befreit

Der Kanton Bern hat den Verein OpenOlitor wegen Gemeinnützigkeit von der Steuerpflicht befreit. In der Verfügung vom  30. Januar 2018 heisst es, der Verein werde „rückwirkend ab 25. August 2015 (Gründungsdatum) und befristet bis zum 31. Dezember 2019 wegen Gemeinnützigkeit von der Steuerpflicht befreit.“ 2019 wird der Verein OpenOlitor erneut…

Hühner Picknick oder Workout auf dem Feld?

Die Crowdfunding-Kampagne von sunu ist seit dem 10. Januar online. sunu’s Ziel: OpenOlitor für Solidarische Landwirtschaften in Deutschland optimal anpassen. Bereits 75% vom 1. Fundingziel (7.450 EUR) sind erreicht. Das sunu-Team ist begeistert von diesem Zuspruch und dankt allen, die sich an der Kampagne beteiligen. Sprecht über sunu und unterstützt…

sunu und OpenOlitor

2017 war für sunu ein spannendes und intensives Jahr. Unser Ziel, OpenOlitor für Solidarische Landwirtschaften in Deutschland nutzbar zu machen, ist zum Greifen nah: wir haben die Anwendung mit fünf Solawis getestet, einen detaillierten Anforderungskatalog erstellt und die Anpassung erster Anforderungen ist für Q1 2018 fest eingeplant. Dafür möchten wir…

Stand der Finanzierung Version 2.1

Die Etappe 2 der Startphase von OpenOlitor weist ein Budget von 153’000 Franken auf. Wie schon in der Etappe 1 hat die Tegonal GmbH das Vorhaben in erheblichem Rahmen finanziell mit Eigenleistungen unterstützt. Wiederum hat auch das Bundesamt für Landwirtschaft rund die Hälfte der Finanzierung sichergestellt, unter der Bedingung, dass…