Hier werden einige, häufig auftauchende Geschäftsfälle beschrieben.

Änderungen an einem bestehenden Abo vornehmen

Häufige Änderungen am Abo eines Teilnehmers sind Änderungen des Depotortes oder der Vertriebsart, wobei der Abotyp derselbe bleibt. Diese Änderung wird am schnellsten über das Menu „Abos“ erledigt, dort auf das betroffene Abo klicken. (Zum Abo kann man auch via die Kundenansicht gelangen.) Dann öffnet sich die Detailansicht des Abos. Auf den Pfeil neben dem Button „Speichern“ klicken und „Vertriebsart anpassen“ auswählen:

Sogleich öffnet sich das Fenster „Vertriebsart anpassen“, dort die nötigen Anpassungen vornehmen. Zur Auswahl stehen alle in den Stammdaten hinterlegten Vertriebsvarianten für dieses Abo. Das Bemerkungsfeld muss ausfüllt werden. Geeignet ist hier der Hinweis bspw. auf das Email, mit dem der Teilnehmer den Wechsel gewünscht hat. Nach dem Speichern wird der Wechsel ohne weiteres Zutun in der Pendenzenliste/History abgespeichert.

Abotyptyp wechseln

Bei jedem Abowechsel wird das alte Abo auf inaktiv gesetzt und das neue Abo gestartet. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder das neue Abo erhält alle Eigenschaften des alten Abos (Startdatum, Anzahl Abwesenheiten, etc.) oder das alte Abo wird abgeschlossen inkl. einer allfälligen Schlussabrechnung und das neue startet mit einem eigenen Startdatum, das dann auch neue Kündigungstermine auslöst. Im ersten Fall kann über die Veränderung des Guthabens den bereits bezogenen Abwesenheiten Rechnung getragen werden. Ein rückwirkende Eintragung von Abwesenheiten für bereits gelieferte Körbe ist nicht möglich.

Guthaben anpassen

Guthaben müssen dann manuell angepasst werden können, wenn beispielsweise Abwesenheiten fehlerhaft eingetragen worden sind. Diese Änderung wird am schnellsten über das Menu „Abos“ erledigt, dort auf das betroffene Abo klicken. (Zum Abo kann man auch via die Kundenansicht gelangen.) Dann öffnet sich die Detailansicht des Abos. Auf den Pfeil neben dem Button „Speichern“ klicken und „Guthaben anpassen“ auswählen. Sogleich öffnet das entsprechende Dialog-Fenster:

Das Bemerkungsfeld muss ausfüllt werden. Geeignet ist hier der Hinweis darauf, weshalb das Guthaben verändert wurde. Nach dem Speichern wird der Wechsel ohne weiteres Zutun in der Pendenzenliste/History abgespeichert.

Neue Kundentypen erfassen

In das Feld „Kundentyp Name…“ die Bezeichnung des neuen Kundentyps eintragen und auf den Button „Erstellen“ klicken.

Anschliessend das Bemerkungsfeld ausfüllen (fakultativ) und auf den Button „Speichern“ klicken. Das Bemerkungsfeld kann auch nachträglich bearbeitet werden.