OpenOlitor kann das ganze soziale Umfeld einer Initiative oder eines Betriebs abbilden. Basis ist eine Postadresse (mit alternativer Lieferadresse): Mit dieser Adresse können beliebig viele Personen verknüpft werden.

Mitglieder (Kunden)

Sowohl auf Ebene Mitglied („Kundentyp“) wie auch auf Ebene der einzelnen Ansprechperson („Personenkategorie“) können Tags selbst erstellt und vergeben werden:

Personen

Pendenzen (Aufgaben)

Die Pendenzen/History-Verwaltung wird in der Navigation als Hauptmenupunkt angezeigt. Erfasst werden diese Pendenzen entweder manuell oder durch die Software.

Bei der manuellen Hinterlegung von Pendenzen wird im Menu „Kunden“ (Teilnehmer) in die Detailansicht des Teilnehmers navigiert. Dort befindet sich an 2. Stelle die Pendenzen /History-Übersicht. Dort kann mit dem Button „Neue Pendenz“ eine neuer Eintrag erstellt werden. Standardmässig wird als Erfassungsdatum das aktuelle Datum eingegeben, das Datum kann jedoch auch manuell eingegeben werden Es gibt derzeit drei Art von Pendenzen: Die „ausstehende“, die „erledigt“ und die „nicht-erledigt“ (d.h. kann nicht erledigt werden derzeit im Gegensatz zur ausstehenden Pendenz).

OpenOlitor fügt derzeit in zwei Fällen ohne Zutun des Nutzers Pendenzen ein: Wenn für ein Abo die Vertriebsart oder das Depot verändert wird, und wenn das Guthaben manuell verändert wird.

In der Pendenzenübersicht im Hauptmenu in der Navigation links sind alle Pendenzen ersichtlich und können auch nach Status gefiltert werden, zur Detailansicht gelangt man, indem man auf den Kundenlink klickt:

:green_apple: In künftigen Versionen von OpenOlitor könnte die Pendenzenfunktion zur einer systematischen History ausgebaut werden, sofern entsprechender Bedarf geäussert wird.