(Sonder)Produkte in Lieferplanung einfügen

Sonderprodukte, die nicht in der Produkte-Liste erfasst sind, können mit der Funktion Sonderprodukte (Freifeld) in eine Lieferplanung eingefügt werden. Diese Funktion sollte nur ausnahmsweise verwendet werden, da das Sonderprodukt die Auswertbarkeit der Daten beeinträchtigt. Der Regelfall ist, dass auch Produkte, die nicht häufig in der Lieferplanung verwendet werden, in der Produkteliste hinterlegt werden.