Weiterentwicklung 2022

Weiterentwicklung 2022

Nach zwei Planungs-Workshops im Herbst 2021 laufen gegenwärtig die Entwicklungsarbeiten und Tests für die nächste OpenOlitor-Version. Ein Einblick.

Im Jahr 2021 wurde auf den von Tegonal betreuten OpenOlitor-Instanzen mehr als 170’000 Körbe geplant, zusammengestellt, verteilt und meist auch verrechnet. Die Nutzung der Plattform wächst also stetig und das Volumen ist beachtlich. Dieses Interesse hat sich auch an der regen Teilnahme von Nutzenden an zwei Workshops zur Weiterentwicklung von OpenOlitor letzten Herbst gezeigt. Dabei haben wir die verschiedenen Aspekte des Betriebs und Unterhalts der Plattform besprochen und Bedürfnisse der User:innen zusammen getragen.

Folgende Punkte sind dabei wichtig und müssen in Betracht gezogen werden:

Unterhalt/Wartung

Eine Geschäftsanwendung wie OpenOlitor ist für eine Nutzungsdauer von 10 Jahren und mehr vorgesehen. Damit der Betrieb sicher und problemfrei über eine lange Dauer gewährleistet werden kann, müssen immer mal wieder technische Migrationen erfolgen. Gerade im Bereich der Web-Technologien bleibt im Laufe der Zeit kaum ein Stein auf dem anderen. Für den Entwicklungsschritt 2022 haben wir uns allerdings die Aktualisierung der Server-Komponente vorgenommen.

Weiterentwicklung

In den Github Issues zum Projekt werden immer mal wieder Ideen und Wünsche, aber auch Unschönheiten der Applikation in der Benutzung gesammelt. Diese haben wir thematisch gebündelt und zusammen mit den Nutzenden diskutiert und ergänzt. Zum Schluss wurde eine Priorisierung vorgenommen. In diesem Frühjahr konzentrieren wir uns auf folgende Arbeitspakete:

  1. Kleinere Verbesserungen an den Abläufen, Ergänzungen ohne massive Auswirkungen
  2. Inaktivierung von Daten

Test durch die Community

Damit die neue Funktionalität den Vorstellungen und Ansprüchen der Nutzenden entspricht, sind diese eingeladen nach erfolgter Implementierung die Anpassungen zu überprüfen und den Entwicklern bei Problemen oder Fragen auch Rückmeldungen geben. Gegenwärtig ist die erste Vorversion (CHANGELOG) veröffentlicht worden und steht auf try.openolitor.ch zum Test zur Verfügung.

In den nächsten Wochen wir eine zweite und evtl. noch eine dritte Vorversion folgen bevor diese dann in die produktiven Umgebungen überführt wird.